Biodiesel ist aus dem Ertragstief

Die Verbio Vereinigte Bioenergie AG, Leipzig, weist für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 (Juli/Juni) ein gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich erhöhtes operatives Ergebnis aus. Zur Begründung nennt Verbio eine „überdurchschnittlich gute Margensituation“ im Biodieselgeschäft von Januar bis März 2019. Verbio fährt seine Anlagen zur Herstellung von Biodiesel und Bioethanol mit Vollauslastung. Hohe Margen und hohes Produktionsvolumen führen zu ausgezeichneten Gewinnen. Sicherlich tragen dazu auch die niedrigen Erzeugerpreise für Raps und Getreide bei, die vom Weltmarkt bestimmt werden.