Kinderbetreuungskosten

Der BFH (BFH, Az. III R 23/14 Urteil vom 14.04.2016) urteilte, dass Kinderbetreuungskosten auch dann „wie“ Werbungskosten abgezogen werden können (nach § 9c Abs. 1 EStG 2009 a. F.), wenn sie durch eine erst angestrebte Tätigkeit veranlasst sind. Arbeitssuchende und Unternehmensgründer können so eventuelle Kindergartenkosten ertragssteuerlich berücksichtigen. Auf die kluge Begründung kommt es dann an.