Steuerliche Erleichterungen ab 2019

Das Jahressteuergesetz 2018 bringt manche steuerliche Annehmlichkeiten, die aber nur bedingt auf dem Land umsetzbar sind:

  • Arbeitgeber können die Kosten der Arbeitnehmer für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Linienverkehr für die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte lohnsteuerfrei erstatten.
  • Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern Dienstfahrräder ohne lohnsteuerliche Anrechnung zur Verfügung stellen - auch E-Bikes, die nicht als Kraftfahrzeug gelten.
  • Der Sachbezug bei Elektroautos und Hybridelektroautos wurde auf monatlich 0,5 % des Bruttolistenpreises reduziert. Die Neuregelung ist für Elektro- und Hybridelektrofahrzeuge anzuwenden, die extern aufladbar, die im Zeitraum vom 1.1.2019 bis zum 31.12.2021 angeschafft oder geleast werden. Für vor und nach diesem Zeitraum angeschaffte oder geleaste Elektro- und Hybridelektrofahrzeuge, die extern aufladbar sind, gilt der bisherige Nachteilsausgleich weiter.