Glyphosat

Die EU-Länder haben der Zulassung des umstrittenen Wirkstoffes Glyphosat für weitere fünf Jahre zugestimmt. Dies teilte die EU-Kommission mit.

In der Berufungsinstanz entschied sich die qualifizierte Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten für die Verlängerung. 18 Mitgliedstaaten stimmten für den Vorschlag, darunter auch Deutschland. 

Frankreich, Italien, Belgien, Österreich und fünf weitere Staaten blieben bei ihrem "Nein". Die EU-Kommission hatte eine Rückendeckung von Seiten der EU-Mitgliedstaaten zur Voraussetzung für eine Verlängerung von Glyphosat gemacht. Mit dem Votum in der Berufungsinstanz ist die Entscheidung für eine fünfjährige Wiederzulassung nun gefallen.