Planmäßige Abschreibungen von Zahlungsansprüchen

Das Bayerische Landesamt für Steuern verfügt, dass Abschreibungen auf die nach dem 31. Dezember 2014 entgeltlich erworbene Zahlungsansprüche in der Landwirtschaft nach der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik 2013 in Höhe von 10 % p.a. möglich sind.