Südzucker AG zieht Konsequenzen aus EU-Agrarpolitik

Der Südzucker-Aufsichtsrat hat die Schließung von fünf Zuckerfabriken mit einem jährlichen Volumen von 700.000 t beschlossen. Nach der Kampagne 2019 sollen zwei Fabriken in Deutschland (Brottewitz und Warburg), zwei in Frankreich und ein Werk in Polen geschlossen sein. Die Nachbarfabriken der betroffenen Zuckerfabriken sollen mit Investitionen gestärkt werden. Die Brottewitzer könnten nach Zeitz ausweichen.